POWER SPRINTER - Plattform für den Energiehandel

schnell | einfach | sicher

Was genau ist die Handelsplattform POWER SPRINTER?

POWER SPRINTER ist eine webbasierte Plattform zur Analyse, Prognose, Bepreisung, Beschaffung und Verwaltung von Lastprofilen und Fahrplänen, Standardhandelsprodukten und Portfolien des deutschen Energiegroßhandels für Gas und Strom. Unsere Lösung ist insbesondere für kleinere Energieversorgungsunternehmen und Stadwerke interessant sowie aber auch für Energiehandelsgesellschaften oder Einkaufskooperationen.

Unser Einsatz neuster Internettechnologien erleichtert den Umgang mit einer großen Zahl von Lastprofilen. Schnelle Verarbeitung, einfache Handhabung, sichere Geschäftsprozessabwicklung sind die wesentlichen Merkmale unserer modernen Handelsplattform. Der gesamte Prozess erfolgt ohne Medienbrüche in einem geschlossenen System, vom Import eines Lastgangs über die Bearbeitung und Beschaffung, bis hin zum Export in ein nachgelagertes Energiehandels- und Risikomanagementsystems (ETRM-System). Die Konsistenz aller Daten wird dabei fortwährend sichergestellt.

Ihre Vorteile bei Nutzung unserer Plattform:

  • schnelle Energiebeschaffung
  • Handel von Standardprodukten und strukturierten Fahrplänen
  • marktaktuelle und unabhängige indikative Bewertung
  • praktische und performante Tools
  • die Plattform ist verwendbar als Software as a Service (SaaS)

Weitere Pluspunkte:

  • finden Sie neue Handelspartner
  • minimieren Sie Ihren Zeitaufwand
  • profitieren Sie von geringen Teilnahmekosten

Unsere Lösung ist insbesondere für kleine und mittelgroße Energieversorger geeignet!

Einfach einloggen und loslegen!

Registrieren Sie sich schnell und unverbindlich über den folgenden Link. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Jetzt anmelden »

Weitere Antworten zu detaillierten Fragen finden Sie ins unserem FAQ Flyer zum Download!

POWER_SPRINTER_Fragen_und_Antworten.pdf

Unsere Handelsplattform ist auch als "Sales-Plattform" in Form eines White Label Produkts für Ihre eigenen Kunden einsetzbar!

Machen Sie sich einen Eindruck von unserer Plattform. Unser Video demonstriert Ihnen, wie einfach und schnell eine Beschaffung auf POWER SPRINTER stattfindet.

Der Käufer steuert den Verlauf.

Das Video zeigt Ihnen in drei einfachen Schritten, wie Sie als Käufer vorgehen, um zum besten Preis einen Fahrplan einzukaufen:

1. Lastgang importieren

Laden Sie Ihre Lastgänge auf die POWER SPRINTER Plattform. Ein intelligenter Importalgorithmus erkennt Ihre Lastgänge vollautomatisch. Dazu ist keine spezielle Formatierung des Lastgangs notwendig. Auch Zeitumstellungen (MEZ/MESZ) und verschiedene zeitliche Taktungen (1h bzw. 1/4h) werden erkannt.
Ihre einmal importierten Lastgänge stehen Ihnen langfristig auf der Plattform zur Verfügung. So können Sie bestimmte Fahrpläne immer wieder beschaffen. Eine Tranchierung ist ebenfalls möglich.
Optional: Falls Sie Lastgänge aus vergangenen Jahren haben, hilft Ihnen unser Werkzeug zum Ausrollen bzw. Fortschreiben, um diese auf zukünftige Jahre zu projizieren.

2. Preisanfrage stellen

Mit der Analysefunktion können Sie Ihre Lastgänge genau betrachten. Wie sieht die Struktur aus? Gibt es Ausreißer? Wie sehen markante Kennzahlen aus? Wo befindet sich ungefähr der aktuelle Marktpreis?
Stellen Sie den Lastgang oder ein Teilstück davon zur Ausschreibung. Alle Anbieter, die sich auf der Plattform befinden, können diesen Lastgang nun sehen und bewerten. Das Stellen einer Preisanfrage ist für den Käufer unverbindlich und kann jederzeit wieder zurückgezogen werden.

3. Geschäft abschließen

Jeder Anbieter kann ein Angebot auf Ihre Preisanfrage abgeben. Die besten Angebote werden Ihnen mit ihrem Preis angezeigt. Die Preise aktualisieren sich stets nach aktueller Marktlage. Sie warten auf den richtigen Moment und kaufen zum besten Preis.

Wer ist POWER SPRINTER?

Die POWER SPRINTER GmbH ist ein kleines Unternehmen der IT-Branche und ist der Betreiber einer Online-Handelsplattform zur Energiebeschaffung. Wir haben uns der Entwicklung performanter und benutzerfreundlicher Tools für die Energiewirtschaft verschrieben. Insbesondere der Energiegroßhandel mit seinen angrenzenden Aufgabengebieten ist die Kernkompetenz unseres Unternehmens.

Die Geschäftsidee von POWER SPRINTER entstand im Jahr 2014 und führte zur Gründung eines kleinen Start-Ups durch die beiden Brüder Florian Paul und Tim Paul. Die damaligen Geschäftsprozesse im Energiehandel, insbesondere die Energiebeschaffung in Form von Fahrplänen durch kleinere Energieversorgungsunternehmen erwiesen sich auf beiden Seiten des Marktes als sehr komplex, zeitintensiv und waren begleitet von einem hohen Maß an manuellen Tätigkeiten. Mehrere Medienbrüche waren die Folge vieler individueller Excel-Lösungen und führten unweigerlich zu Fehlern und Kosten.

Des Weiteren gab es für ein kleineres Stadtwerk nicht die Möglichkeit einer freien und wettbewerbsoffenen Marktanfrage bei vielen Anbietern. Die initiale Idee von POWER SPRINTER war es also einen freien Marktplatz zu schaffen, auf dem alle Marktteilnehmer des deutschen Energiegroßhandel vereint werden und durch effiziente IT-Systeme und neuster Internettechnologie Ihre Energiebeschaffung durchführen können.

Dabei sollten die vorbereitenden Arbeiten für ein Energieversorger soweit wie möglich durch einfache und schnelle Tools unterstützt und aus einem Guss direkt Preisanfragen gestellt werden können.

Auch die Anbieterseite wurde durch ein hohes Maß an Automatisierung des gesamten Angebotsprozesses technisch durch POWER SPRINTER unterstützt und ermöglichte es den Anbietern von Fahrplänen und Standardhandelsprodukten ihre Angebotsprozesse auf ein zeitliches Mindestmaß zu reduzieren und die manuellen Arbeitsaufwände stark zu verringern.

Durch unsere Plattform wollen wir die Transaktionskosten entlang der Stromhandelskette verringern und den Wettbewerb fördern und so zu einem fairen Preisniveau im Markt beitragen. Durch unseren Einsatz von modernen Technologien und stets mit dem Fokus auf das Wesentliche des Handelsprozesses gerichtet, wollen wir POWER SPRINTER zu einem Instrument der kommunalen Energiebeschaffung ausbauen und weiterentwickeln.



Tim Paul ist nach dem erfolgreichen Studium der Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Energiewirtschaft und Ökonometrie seit vielen Jahren als Portfoliomanager für Strom, Gas und Emissionszertifikaten tätig. Die vertriebliche Betreuung von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen und die daraus gewonnenen Erfahrungen führten schliesslich zur Idee und zur Umsetzung des Marktplatzes POWER SPRINTER.

Die langjährigen Erfahrungen von Tim Paul aus dem Energiegroßhandel und aus den angrenzenden Bereichen wie Bilanzkreismanagement, Abrechnung, Portfoliomanagement und Vertrieb sind für die Entwicklung kluger Geschäftsprozesse und guter Software von großem Vorteil. Auch die praktische Begleitung und Leitung verschiedenster IT-Projekte in der Vergangenheit sind hilfreich für die zukünftige Umsetzung der Anforderungen unserer Kunden.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Softwareentwicklung und Zertifizierung in der Programmiersprache Java, arbeitete Florian Paul branchenübergreifend, vorrangig im Versicherungs- und Finanzdienstleistungssektor als Softwarearchitekt und Seniorentwickler. Neben der Fullstack Java Enterprise Entwicklung, d.h. Backend-Software von der Datenbank bis zur Weboberfläche, verfügt er umfangreiches Wissen über den sicheren GNU/Linux-Serverbetrieb sowie die Administration diverser Open-Source Serversoftwareprodukte.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie den persönlichen Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner:

Tim Paul
tim.paul@powersprinter.de | +49 171 5345 745

Impressum

POWER SPRINTER GmbH
Dülmener Straße 71 | 48163 Münster

Geschäftsführung

Diplom-Ingenieur (FH) Florian Paul
Diplom-Volkswirt Tim Paul

Handelsregister HRB 211821 | Amtsgericht Hannover
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE297295951

Datenschutzerklärung